Wir, die Raiffeisenbank Mutlangen eG, begrüßen Sie auf unserer Internet-Präsenz. Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Ihnen den Aufenthalt auf unserer Internet-Präsenz so angenehm wie möglich gestalten. Und dazu gehört für uns auch ein verantwortungsvoller Umgang mit Ihren Daten, der den gesetzlichen Vorgaben in Deutschland in jeder Hinsicht entspricht.

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Internet-Präsenz, die die Raiffeisenbank Mutlangen eG anbietet. Sollten aus unserem Internet-Angebot Angebote anderer Anbieter erreichbar sein, so gelten für diese unsere Datenschutzhinweise nicht.

 

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

 

a) Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren hierbei lediglich, welche IP-Nummer zu welchem Zeitpunkt welche Seite aufgerufen hat. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Dabei werden keine Nutzungsprofile angelegt.

 

b) Innerhalb unseres Internet-Angebotes werden auch Cookies verwendet. Cookies sind kleine Datenpakete, die zeitlich begrenzt auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Sie dienen der Steuerung der Internet-Verbindung während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten. Wir verwenden nur so genannte „Session-Cookies", die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf der Web-Präsenz abgelegt werden. Manche Browser lassen bereits in der Grundeinstellung Cookies zu. Sollten Sie die nicht wünschen, können Sie diese Einstellung Ihres Browsers ändern. Wie dies erfolgt, entnehmen Sie bitte den Angaben des Herstellers Ihres Browsers. Sofern Sie sich gegen Cookies entscheiden, kann es vorkommen, dass Teile unseres Internet-Angebotes nicht genutzt werden können.

 

c) Auf einigen Seiten können Sie in Eingabefelder personenbezogene Daten wie zum Beispiel Ihren Namen und Ihre Adresse eingeben. Diese Daten werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und zu dem Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten überlassen haben.

Eine darüber hinausgehende Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt - außer in den Fällen, wo wir durch gesetzliche Vorschriften dazu verpflichtet sind - nur, wenn Sie uns hierzu eine Einwilligung erteilt haben. Auf einigen Webseiten haben Sie die Möglichkeit, eine solche Einwilligung zu erteilen. Dabei wird Ihnen von uns jeweils der Zweck angegeben, zu dem die Daten im Falle Ihrer Einwilligung erhoben und verarbeitet werden. Ihre Einwilligung ist selbstverständlich freiwillig. Und Sie können jede erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

d) Auf einzelnen Webseiten haben Sie auch die Möglichkeit, freiwillig ein Profil für sich anzulegen, Daten dort abzuspeichern und bei Bedarf wieder abzurufen, beispielsweise in einem Vorsorge-Profil. In solchen Profilen sind dann die von Ihnen eingegebenen Daten und die Ergebnisse der von Ihnen dabei veranlassten Berechnungen abgespeichert. Es erfolgt dabei keine Speicherung von Nutzungsdaten. Der Zugang zu Ihrem Profil ist durch ein Passwort geschützt und Dritten nur zugänglich, wenn Sie die Übertragung selbst veranlassen. Selbstverständlich können Sie die Daten in Ihrem Profil jederzeit ändern oder löschen. Auch angelegte Profile können Sie jederzeit vollständig wieder löschen. 

 

2. Ihre Rechte und weitere Informations- und Kontaktmöglichkeiten

 

Ihnen steht ein Auskunftsrecht hinsichtlich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Zudem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung. Auch haben Sie ein Einsichtsrecht in das Öffentliche Verfahrensverzeichnis, das weitere Angaben zu uns als verantwortlicher Stelle und zum Umgang mit Daten enthält.

Die Geltendmachung dieser Rechte ist für Sie kostenlos.

Bitte wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten:

datenschutz@raiba-mutlangen.de

Hier erhalten Sie auch gerne weitere Informationen zum Datenschutz. 

 

3. Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

 

Von Zeit zu Zeit kann eine Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise notwendig werden, beispielsweise durch neue Angebote auf unserer Internet-Präsenz. Wir werden Sie dann an dieser Stelle informieren. Diese Erklärung datiert vom 4.12.2006. Ältere Datenschutzhinweise finden Sie hier ebenfalls.

 

4. Ausdrucken und Abspeichern dieser Datenschutzhinweise 

 

Diese Datenschutzhinweise können Sie unmittelbar ausdrucken und abspeichern, beispielsweise durch die Druck- bzw. Speicherfunktion in Ihrem Browser. 

 

5.  Messung von Daten

 

Wir messen Besuche auf unseren Websites, um deren Effizienz zu steigern. Die Messdaten können persönliche Daten enthalten, insbesondere IP-Adressen und /oder Cookies. Darauf wird im Folgenden eingegangen.

 

IP-Adressen

 

Eine IP-Adresse ist eine Serie von Nummern, die einen Computer im Internet identifiziert. IP-Adressen können theoretisch mit einem Individuum in Verbindung gebracht werden. Eine solche Verbindung erfordert zusätzliche Informationen (insbesondere vom Internet Provider, der die IP-Adresse vergeben hat oder vom Besucher selbst). Aus diesem Grund werden IP-Adressen als persönliche Daten betrachtet.

 

comScore verbindet IP-Adressen von Besuchern unserer Websites nicht mit Individuen.

 

comScore verwendet IP-Adressen von Besuchern unserer Websites für interne Untersuchungen und Promotionzwecke. Zusätzlich verwenden wir die IP-Adressen zur Aktualisierung unserer IP-Datenbank, die für unseren Service erforderlich ist. Diese Datenbank enthält folgende Informationen:

  • Domainname, der einer IP-Adresse zugewiesen ist und damit dem entsprechenden Eigentümer;
  • Art der Organisation des Eigentümers (Öffentliche Hand, Internet & Telekommunikation, Bildung, etc.) und dessen geografischer Ort;
  • Geografische Lage der IP-Adresse (Stadt oder größere geografische Einheit);
  • Art der Verbindung der IP-Adresse mit dem Internet (Kabel, ADSL, etc).

IP-Adressen von Besuchern auf unseren Websites werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt, es sei denn, sie sind vorher anonymisiert und aggregiert worden.

 

Cookies

 

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf dem Computer eines Besuchers gespeichert wird, sobald er eine Website betritt. Wenn er die Website erneut besucht, zeigt der Cookie an, dass es sich um einen wiederholten Besuch handelt. Da der Besucher durch einen Cookie erkannt wird, gelten Cookies als persönliche Daten. Darüber hinaus können Cookies selbst persönliche Daten enthalten.

 

Cookies, die von comScore vergeben werden, enthalten lediglich eine eindeutige Nummer und daher keine persönlichen Daten. Sie haben eine Lebenszeit von 5 Jahren.

 

comScore stellt keinerlei Verbindung zwischen Cookies und Individuen her.

 

comScore verwendet Cookies lediglich zur Erkennung wiederholter Besuche.

 

Cookies, die von comScore vergeben werden, sind nicht in der Lage, Ihr Verhalten auf anderen Websites als die von comScore zu verfolgen.

 

Es ist in der Regel möglich, Ihren Webbrowser so zu konfigurieren, dass dieser Cookies ablehnt oder Sie darüber informiert, wenn ein Cookie gesetzt wird. Bitte lesen Sie dazu im Handbuch Ihres Webbrowsers nach.

 

Stand: Oktober 2011